Center of Competence (CoC)

Österreich – Slowakei haben sich im Sinne der Espoo Konvention bzw. des bilateralen Abkommens zum regelmäßigen und frühzeitigen Informationsaustausch über die Entwicklung neuer Vorhaben und Projekte, die einen Umwelteinfluss auf den jeweils anderen Staat haben könnten, verpflichtet. Zwei mal pro Jahr finden Sitzungen einer Kommission von Beamten, Experten und NGO-s aus beiden Staaten statt. Hierbei kommt es zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch hinsichtlich grenzüberschreitender UVP Vorhaben bzw. dem aktuellen Stand einzelner Projekte, der Abwicklung von (grenzüberschreitenden) Verfahren sowie zum Thema Öffentlichkeitsbeteiligung. Gleichzeitig wird über aktuelle nationale Gesetzesänderungen, best/worst-practice sowie lessons-learned bei der Umsetzung von EU-RL informiert. Gegebenenfalls werden Präsentationen zu aktuellen Themen gehalten.


Kommission Gruppenbild

europeanunion

             Impressum | Kontakt 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.

creatingfuture

Copyright 2012. Free Joomla 2.5 templates. Custom text here